Chihiros Reise ins Zauberland ist eines von mehreren Meisterwerken aus der Feder von Hayao Miyazaki. Der Anime handelt von der 10-jährigen Chihiro, die mit ihren Eltern in eine neue Stadt zieht. Der erste Tag im neuen Umfeld beginnt und niemand kennt sich aus. Plötzlich tritt die Familie durch ein magisches Tor und betritt ein mysteriöses Land mit ungewöhnlichen Wesen. Götter und Kobolde, Hexen und viele Tiere können dort getroffen werden. Es beginnt Chihiros Reise ins Zauberland!

Was Chihiros Reise ins Zauberland zu bieten hat!

Handlung und Charaktere von Chihiros Reise ins Zauberland

 Chihiros Reise ins Zauberland – Eine Hayao Miyazaki Story! Chihiros Reise ins Zauberland – Eine Hayao Miyazaki Story!Auch heute noch gilt der Anime als einer der besten animierten Filme im Fernsehen. In Berlin, auf der Berlinale 2002, erhielt das Werk den Goldenen Bären. Vom British Film Institut wurde die Geschichte als einer der besten Filme für Kinder unter 14 Jahren empfohlen. Und damit ist die Altersempfehlung schon abgesteckt, eine Begrenzung gibt es nicht.

Die Handlung wurde eingangs schon beschrieben, zumindest der Beginn. Wer zu lange im Zauberland bleibt, der vergisst seinen Namen und wird nie wieder zurückfinden. Recht früh verwandeln sich Chihiros Eltern in Schweine und die 10-jährige wird vom Zauberlehrling Haku zur Arbeit im Badehaus „engagiert“. Viele Abenteuer gilt es zu bestehen, bevor die Eltern hoffentlich zurückverwandelt und das Zauberland verlassen werden kann.

  • Chihiro – Der Hauptcharakter aus Chihiros Reise ins Zauberland ist ein schüchternes und tollpatschiges Mädchen. Sie wird im Laufe der Story jedoch immer selbstbewusster. Kann sie ihre Eltern retten?
  • Haku – Der Zauberlehrling der Hexe Yubaba. Er hat eine zentrale Rolle im Badehaus inne. Dort ist er nicht beliebt. Chihiro hilft er aber gerne.
  • Yubaba – Die Betreiberin des Badehauses, in dem Chihiro arbeiten muss. Sie besitzt unter anderem die Magie, anderen ihren Namen zu stehlen. Ihren Nachwuchs behütet sie sehr streng.
  • Zeniba – Die Zwillingsschwester von Yubaba und ebenfalls eine mächtige, aber nette, Hexe.
  • Kamaji – Eine Figur mit sechs Armen, die das Heizen des Badehauses übernimmt.
  • Lin – Sie hilft Chihiro sich in dem Badehaus, wo sie ebenfalls arbeitet, zurechtzufinden und weist ihr den Weg zu Yubaba.
  • Ohngesicht – Ein Geist, der die Menschen mit Gier verzaubern möchte.

Persönliche Meinung und Alternativen zu Chihiros Reise ins Zauberland

Als ich den Film gesehen habe, war ich wohl schon zu alt. Ohne Zweifel ist es ein zauberhaftes Werk, welches im Bereich der Animationsfilme seinesgleichen sucht. Die Magie konnte mich weniger fesseln. Bei Kindern und Jugendlichen ist der Titel ein Hit und auch viele Eltern bewerten ihn absolut positiv. 217 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4,8/5,0 Sternen bei Amazon sprechen eine deutliche Sprache.

Chihiros Reise ins Zauberland 620x164 Chihiros Reise ins Zauberland – Eine Hayao Miyazaki Story!Als Alternativen können hier insbesondere die anderen drei Hayao Miyazaki Storys genannt werden. Dabei handelt es sich um Prinzessin Mononoke, Mein Nachbar Totoro und Das wandelnde Schloss. Von den Bewertungen und der Faszination stehen diese Geschichten Chihiros Reise ins Zauberland kaum nach.

Fazit zu Chihiros Reise ins Zauberland

Es handelt sich um einen Anime, den Eltern gerne und gut mit ihren Kindern zusammen sehen können. Es ist jedoch nötig, sich in diese fantastische Welt hineinversetzen zu können. Wie das 10-jährige Mädchen Chihiro mit ihrer ungewohnten Situation umgeht und die anfallenden Herausforderungen meistert, um ihre Familie zu retten und nach Hause zurückkehren zu können, ist beeindruckend.

Chihiros Reise ins Zauberland gehört zu den weltbesten Animationsfilmen für Kinder und Jugendliche!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>