Die Bezeichnung „beste Mangas“ ist natürlich ein sehr persönlich gefärbter Eindruck. Daher möchte ich anfangs klarstellen, dass es sich um meine Lieblingsmangas handelt. Allerdings finde ich Manga Serien, die ich noch vor 10 Jahren gut fand, heute weniger gut. Dafür haben andere, meist erwachsenere Titel sich in meine Favoriten geschlichen. Ich werde die besten Mangas daher in unterschiedliche Kategorien einteilen.

Top-Titel – Death Note

Die Wertung mit Rangfolgen finde ich theoretisch nicht ganz richtig. Es ist wirklich schwer die Titel in eine Reihenfolge zu bringen. Je nach Stimmung könnte sich die Bewertung leicht verschieben. Dennoch möchte ich auf eine Nummerierung nicht verzichten.

  1. Platz – Death Note

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Ja, ich habe einen Lieblingstitel. Es handelt sich dabei um Death Note von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata. Er hat sich den ersten Platz in bei beste Mangas gewissermaßen verdient. Ein Notizbuch, welches jeden Menschen, der eingetragen wird, tötet. Ein brillanter Schüler mit einem hohen Gerechtigkeitssinn und zu viel Langeweile. Ein Todesgott, der sich ebenfalls langweilt. Und zuletzt ein Meisterdetektiv, der dem größten Tötungswerkzeug der Menschheitsgeschichte auf die Spur kommt.

  • Spannende Geschichte ohne Durchhänger
  • Komplexe Story, vertrackte Rätsel und brillante Köpfe
  • Thrill, Drama und Mystery vereint!

Dauerbrenner – Bakuman, Detektiv Conan und GTO

Wie definiere ich Dauerbrenner? Für mich sind es entweder Storys, die mich schon lange begleiten oder die ich immer wieder lesen kann. Die nachfolgenden drei Titel erfüllen diesen Anspruch am ehesten.

  1. Platz – Bakuman

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Erneut handelt es sich um eine Geschichte von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata. Zwei Schüler beschließen Mangaka zu werden und treffen auf ihrem Weg viele Kollegen und Konkurrenten. Sie plagen sich mit Redakteuren und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Ein Manga, der die Botschaft „niemals aufgeben“ und „du kannst Alles erreichen, wenn du dich nur anstrengst“ vermittelt.

  1. Platz – Detektiv Conan

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Hierbei handelt es sich um den Manga, der mich am längsten begleitet. Allein deshalb hat das Werk von Gosho Aoyama sich einen Platz in der Kategorie „beste Manga“ verdient. Shinishi Kudo bekommt von einer mysteriösen Schwarzen Organisation ein Gift eingeflößt, welches ihn umbringen soll. Er verwandelt sich jedoch in den Grundschüler Conan Edogawa, welcher weiterhin Fälle löst und versucht der Organisation auf die Schliche zu kommen.

  1. Platz – Great Teacher Onizuka (GTO)

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Das Werk von Toru Fujisama in die Kategorie beste Mangas aufzunehmen, ist sicherlich ungewöhnlich. Aber tatsächlich handelt es sich bei dem perversen Lehrer um eine Figur, die mich immer wieder aufs Neue zum Lachen bringen kann – auch nach Jahren noch. Seine ungewöhnlichen Lehrmethoden und die Art wie Probleme gelöst werden… und natürlich Oberstudienrat Uchiamada mit seinem Cresta.

Jugendsünden – Kenshin, Ranma ½ und Captain Tsubasa

Unter „Jugendsünden“ im Bereich beste Mangas ordne ich Titel ein, die ich früher gerne und viel gelesen habe und heute eher weniger anschaue. Dennoch sind fröhliche Erinnerungen mit diesen Mangas verbunden.

  1. Platz – Kenshin der Vagabund

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Von den hier genannten Titel kann ich Kenshin von Nobuhiro Watsuki am ehesten auch mit 30 Jahren noch lesen. Die Geschichte von Battosai dem Attentäter, der ein friedliches Leben führen und den Leuten helfen möchte, aber immer wieder von seiner Vergangenheit eingeholt wird, ist durchaus beeindruckend inszeniert. Besonders die beiden längeren Storys nach dem anfänglichen Vorgeplänkel sind hier zu erwähnen.

  1. Platz – Ranma ½

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Ein Junge, der sich bei Kontakt mit Wasser in ein Mädchen verwandelt. Kurios, schräg und sorgt für große Heiterkeit beim Lesen. Gleichzeitig gibt es viel Action im Bereich Kampfsport zu sehen. Nicht zuletzt wurde die Heirat zwischen Ranma und Akane arrangiert – zur zum Unmut beider. Raufen sie sich noch zusammen und werden abschließend ein Paar? Viele Fragen in einer Geschichte von Rumiko Takahashi.

  1. Platz – Captain Tsubasa

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Tja, was gibt es für Jungs schöneres als Fußball zu spielen? Natürlich über Fußball lesen. Der Manga um das Supertalent Tsubasa Ozora nimmt den geneigten Leser mit auf eine Reise. Tsubasa wird älter und besser, er trifft auf viele Gegner und Freunde. Sein bester Freund ist und bleibt jedoch der Fußball. Dieses Werk von Yoichi Takahashi ist noch immer das Beste, wenn es um Sport und insbesondere um Fußballmangas geht.

Erwachsenenalter – Eden, Liar Game und Ousama Game

Bei meiner persönlichen Meinung stehen die folgenden drei Titel derzeit am höchsten im Kurs. Es befinden sich jedoch einige Werke in der Warteschleife, die ich noch nicht genug einschätzen kann, um sie aufzunehmen oder eben nicht.

  1. Platz – Eden – it´s an endless world

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Ein dusters Zukunftsszenario, wo der Hauptcharakter ums Überleben kämpfen muss. Zudem wurden seine Schwester und seine Mutter entführt. Die Menschheit hat sich gewaltig reduziert. Auslöser war ein Virus, welches die Menschen versteinern lässt. Grundsätzlich eine komplexe, komplizierte und durchaus erwachsene Geschichte. Nichts für Leute, die nicht an eine gewisse Brutalität in Mangas gewöhnt sind.

  1. Platz – Liar Game

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Der neueste Titel in der Kategorie beste Mangas. Liar Game von Shinobu Kaitani beschäftigt sich mit der naiven Hauptperson Nao Kanzaki und dem professionellen Betrüger Akyama. Zusammen beschließen sie die Verwaltung, welche ihre Mitspieler um Geld betrügen möchte, zur Strecke zu bringen. Intelligente Rätsel und starke Widersacher werden auf dem Weg zum Ziel (welches noch nicht erreicht ist) geboten.

  1. Platz – Ousama Game

 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten! 10 beste Mangas – Persönliche Manga Favoriten!Ein Titel von Nobuaki Kanazawa, der nicht zimperlich vorgeht. Ein merkwürdiges SMS-Spiel bringt die Schüler einer Klasse dazu, Befehle zu befolgen. Vom Füße lecken, über nicht weinen, bis hin zu in den nächsten 10 Minuten Sex haben, sind einige Ideen dabei. Wer dem Befehl vom Ousama (König) nicht befolgt, der muss sterben. Wird der Ousama ausfindig gemacht und ist dies überhaupt möglich? Die Story ist in fünf Bänden abgeschlossen.

Die Reihenfolge ist lediglich zur Anschauung gedacht. Platz 9 gehört in der Kategorie beste Mangas derzeit zu meinen absoluten Lieblingen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>